Spargel

Lachgassedierung

Zufriedenes Kind

Maren, Kindermaskottchen
„Maren unser Kindermaskottchen“

Lachgas (N2O) ist eine wirksame Methode um Patienten eine schonende Sedierung zu ermöglichen. Durch die Sedierung ist man entspannt, Ängste treten in den Hintergrund.

In den USA arbeiten mehr als 90% der Zahnärzte mit Lachgas, als häufigste Form der einfachen Sedierung.
Das Lachgas-Sauerstoff-Gemisch wird über eine Nasenmaske zugeführt und am Ende der Behandlung mit reinem Sauerstoff wieder ausgeatmet .

Für den Patienten bedeutet Lachgas eine entspannte Behandlung ohne Nachwirkung (Fahrtüchtig nach 10 Minuten Wartezeit). Lachgas ist sehr gut kurzfristig zu dosieren und risikoarm.
Zusätzlich zur Entspannung und der herabgesetzten Schmerzempfindlichkeit gibt es außerdem den Vorteil des geringen Schluckverlangens und des fehlenden Würgereizes.
Bei der Behandlung von Kindern kann das Lachgas - die „Zauberluft“ - sehr helfen, die Behandlung zu vereinfachen und eine tiefere Sedierung oder Narkosebehandlung zu vermeiden.
Der „Zauberluft“ können wahlweise verschiedene Geruchsstoffe zugegeben werden. Zur Wahl stehen Erdbeer, Schokolade oder Vanille (N2O ist geruchlos).

Logo Fromm Zahnarzt Detmold

Lange Str. 72 | 32756 Detmold | 05231 20476
info@fromm-zahnheilkunde.de
Impressum